Rettungsaktion in luftiger Höhe
Touristen steckten in Aufzug des Kölner Doms fest

Zwölf Besucher des Kölner Doms blieben Wochenende im Aufzug der Sehenswürdigkeit stecken. Die Rettungsaktion in luftiger Höhe von 42 Metern wird ihnen vermutlich noch lange in Erinnerung bleiben.

HB KÖLN. Eine unfreiwillige Klettertour in 42 Metern Höhe mussten am Wochenende zwölf Besucher des Kölner Doms absolvieren. Nachdem der Außenaufzug seinen Geist aufgegeben hatte, konnten die festsitzenden Menschen nur über mehrere ineinander gesteckte Leitern befreit werden, bestätigte die Feuerwehr am Montag Medienberichte. Eine Gefahr für die Touristen bestand aber laut Dombauverwaltung zu keiner Zeit. Der Aufzug sei mittlerweile wieder repariert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%