Robert Durst
New Yorker Immobilienmogul unter Mordverdacht

Medienberichten zufolge wurde der New Yorker Immobilien-Mogul Robert Durst wegen dringenden Mordverdachts verhaftet. Es ist nicht das erste Mal. Der 71-Jährige war bereits zuvor wegen Mordes angeklagt.
  • 0

New YorkDer New Yorker Immobilien-Mogul Robert Durst ist unter Mordverdacht festgenommen worden. Der 71-Jährige sei am Samstag in einem Hotel von New Orleans verhaftet worden, berichteten US-Medien am Montag unter Berufung auf Polizeikreise.

Durst wird demnach des Mordes an seiner engen Freundin Susan Berman verdächtigt, die im Jahr 2000 in Los Angeles erschossen worden war. Laut den Berichten befürchtete die Polizei, dass Durst fliehen wollte, da er in dem Hotel unter falschem Namen eingecheckt hatte und mit falschen Papieren unterwegs war.

Der Sohn einer reichen Immobilienbesitzerfamilie war im Jahr 2003 bereits des Mordes und der Zerstückelung eines 71-jährigen Nachbars in Texas angeklagt worden, wurde damals jedoch freigesprochen, wie der Nachrichtensender CNN berichtete.

Durst hatte sich in dem Fall auf Selbstverteidigung berufen. Durst wurde auch wegen des Verschwindens seiner ersten Frau 1982 verdächtigt. Am Sonntag wollte der Sender HBO eigentlich die sechste Folge des Dokumentarfilms „The Jinx: The Life and Deaths of Robert Durst“ ausstrahlen.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Robert Durst: New Yorker Immobilienmogul unter Mordverdacht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%