S-Bahn und Fernzüge zeitweise lahm gelegt
Brände sorgen für Chaos im Hamburger Bahnverkehr

HB HAMBURG. Brände nahe einem Hamburger S-Bahnhof haben am späten Donnerstagabend mehrere S-Bahnlinien und den Fernverkehr lahm gelegt. Der Strom bei der Fernbahn fiel aus, teilte die Feuerwehr mit. In einem Kabelschacht hatte sich ein Schwelbrand entwickelt. Ursache war vermutlich ein weitläufiger Kurzschluss im Stromnetz der Bahn.

Fast zeitgleich kam es zu einem Feuer in einem nahe gelegenen Gleichrichterwerk. Die Brände wurden noch in der Nacht gelöscht. Nach Angaben einer Bahnsprecherin fuhren am Freitagmorgen auf der Strecke von Hamburg-Altona Richtung Norden zwar alle Fernzüge wieder, Regionalbahnen fielen aber zum Teil aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%