Samstagsziehung Elf Millionen im Lotto-Jackpot

Ein hoher möglicher Lotto-Gewinn lockt die Tipper in die Lotto-Annahmestellen. Nachdem einige Spieler den Jackpot am Mittwoch nur beinahe geknackt hatten, wartet mit elf Millionen Euro nun der zweithöchste Jackpot des Jahres auf einen Gewinner.
Am Mittwoch fehlte den Gewinnern nur die Superzahl. Foto: Archiv

Am Mittwoch fehlte den Gewinnern nur die Superzahl. Foto: Archiv

HB STUTTGART. Nach der Mittwochsziehung erhöhte sich der Gewinntopf auf elf Millionen Euro, wie die Staatliche Toto Lotto GmbH Baden-Württemberg am Donnerstag mitteilte. Für das Mittwochslotto hatten vier Glückspilze die sechs richtigen Gewinnzahlen 4, 12, 25, 29, 44 und 45 angekreuzt. Die Spielteilnehmer aus Bayern, Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen erhalten jeweils rund 283 000 Euro. Da ihnen jedoch die passende Superzahl 0 fehlte, kletterte der Jackpot-Stand auf den zeithöchsten Stand dieses Jahres.

Anfang März hatte eine Rentnerin aus dem Bergischen Land mit einem Gewinn von rund 13,7 Millionen Euro den bislang höchsten Einzelgewinn des Jahres erzielt. Einen Monat später teilte sich ein Duo aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg den knapp 14 Millionen Euro schweren Oster-Jackpot.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%