Saudi-Arabien
Frau wegen „Hexerei“ hingerichtet

Wegen der Ausübung von Hexerei ist eine Frau in Saudi-Arabien enthauptet worden. Damit ist die Zahl der Hinrichtungen im Königreich in diesem Jahr auf mindestens 73 gestiegen.
  • 8

RiadEine wegen Hexerei zum Tode verurteilte Frau ist am Montag in Saudi-Arabien hingerichtet worden. Amina bent Abdelhalim Nassar sei in der nördlichen Provinz Dschawf enthauptet worden, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur SPA eine Erklärung des Innenministeriums.

Damit steigt die Zahl der Hinrichtungen in diesem Jahr bereits auf mindestens 73. Die Ausübung der Hexenkunst zählt in dem konservativen islamischen Königreich ebenso wie Vergewaltigung, Mord, Drogenhandel, „Abfall vom Glauben“ oder bewaffneter Raubüberfall zu den Kapitalverbrechen, die mit der Todesstrafe geahndet werden.

Amnesty International hatte Riad im vergangenen September zu einem „sofortigen Moratorium der Hinrichtungen“ aufgerufen. Nach Angaben der Menschenrechtsorganisationen warten derzeit noch rund 140 Todeskandidaten auf die Vollstreckung ihres Urteils.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Saudi-Arabien: Frau wegen „Hexerei“ hingerichtet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Naja- der beste Verbündete der Saudis brät seine Delinquenten mit 2000 Volt Gleichstrom so lange, bis sie tot, bzw. weich gekocht sind oder betreibt das letzte KZ in der westlichen Welt.
    Wir können nichts daran ändern.
    Nur- wir sollten nicht noch stolz darauf sein, solche Staaten als Verbündete zu haben und sollten solche Staaten nicht als Rechtsstaaten bezeichnen und mit ihnen auch nicht zusammen die „Freiheit am Hindukusch“ verteidigen.
    Es sind nur ganz normale Verbrecher und Menschenverächter, nicht mehr und nicht weniger, genau wie die Saudis.
    Und es geht bei beiden Staaten nicht um Menschenrechte, sondern um Schürfrechte.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

  • Saudi Arabien deckt mit seinen Ölvorräten den wert des US$. Solange man nur für US$ in SA Öl bekommt, ist der US$ was Wert. Da spielen alle anderen Punkte eine untergeordnete Rolle - ob Schurken oder nicht!

  • Saudi Arabien erfüllt alle Bedingungen für einen Schurkenstaat. Stört das eine Regierung in Westen? Natürlich nicht. Politik ist Heuchelei und Durchsetzung eigener Wirtschaftsinteresse mit allen Mitteln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%