Aus aller Welt
Schiavos Leiche an Ehemann übergeben

In zwei getrennten Trauerfeiern wollen Ehemann und Eltern der verstorbenen Komapatientin Schiavo gedenken. Die Leiche wurde nach der Obduktion an den Ehemann übergeben.

HB BERLIN. Die verstorbene Komapatientin Terri Schiavo ist obduziert worden. Ergebnisse der Untersuchung sollen jedoch erst in einigen Wochen bekannt gegeben werden, wie die Ärzte mitteilten.

Die Leiche wurde dem Ehemann Schiavos, Michael Schiavo, übergeben. Der kündigte am Samstag an, dass die Leiche eingeäschert und die Urne in Pennsylvania beigesetzt werden soll, wo seine Frau aufwuchs. Die Eltern der Toten planen indes für Dienstag einen Gottesdienst in Gulfport in Florida.

Terri Schiavo war 13 Tage nach Ende ihrer künstlichen Ernährung gestorben

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%