Schnellzüge prallten zusammen
Verletzte nach Zugunglück in Spanien

In einer spanischen Kleinstadt sind zwei Schnellzüge zusammengestoßen. Zehn Menschen wurden verletzt.

HB BERLIN. Bei einem Zugunglück in Nord-West-Spanien sind mindestens zehn Menschen teilweise schwer verletzt worden. Im Bahnhof der Kleinstadt Linarajos seien zwei Schnellzüge zusammengestoßen, teilten die Behörden mit.

Die Gründe für den Unfall seien noch unklar. Der eine Zug sei aus Galicien gekommen, der andere habe in die entgegengesetzte Richtung fahren wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%