Sechs Tote - Obduktionen angeordnet
Salmonellen-Alarm im Oberallgäu

Eine lebensgefährliche Salmonellen-Infektion grassiert im Oberallgäu. Nach Polizei-Angaben vom Dienstag sind bereits sechs Frauen gestorben, die in einem Altenheim in Oberstdorf und im Immenstädter Krankenhaus untergebracht waren und zum Teil typische Symptome einer Salmonellen-Erkrankung aufwiesen.

HB KEMPTEN. Die Staatsanwaltschaft hat Obduktionen angeordnet. Wie das Gesundheitsamt in Sonthofen mitteilte, liege bei insgesamt 77 Menschen der Verdacht einer Erkrankung vor. 23 wurden bereits positiv getestet.

Die Verdachtsfälle konzentrieren sich nach Angaben des Landratsamts Oberallgäu in Sonthofen auf Bewohner von zwei Altenheimen in Oberstdorf sowie Patienten der Krankenhäuser in Oberstdorf, Sonthofen und Immenstadt. Die Großküchen dieser Häuser, die zum Teil Mahlzeiten untereinander austauschen, seien kontrolliert worden. Auch die Altenheime beziehen von diesem Küchenverbund ihre Mahlzeiten. In den zurückgestellten Speiseproben aus der vergangenen Woche seien aber keine Hinweise auf Salmonellen entdeckt worden, teilte die Behörde mit.

Seit dem Auftreten der ersten Durchfallerkrankungen Mitte vergangener Woche sind nach Mitteilung der Polizei im Altenheim Oberstdorf sowie im Immenstädter Krankenhaus insgesamt sechs Frauen im Alter zwischen 64 und 92 Jahren gestorben. Vier dieser Frauen wiesen Symptome einer Salmonellen-Erkrankung auf. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat in allen sechs Todesfällen Obduktionen angeordnet. Das Ergebnis soll am Mittwoch bekannt gegeben werden. Auch Mitarbeiter der Kliniken könnten, ohne davon gewusst zu haben, als Überträger der Infektion in Frage kommen.

Nach Angaben der EU-Kommission von 2002 erkrankten in den damals 15 Staaten der EU pro Jahr 160 000 Menschen an einer Salmonellose. Schätzungen zufolge sterben jährlich 200 von ihnen daran. Infektionsquellen sind meist rohe Eier, Milch oder Fleisch. Zu den Symptomen der Krankheit zählen Durchfall, Erbrechen, Fieber und Kopfschmerzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%