Seebeben
Tsunami-Warnung schreckt Indonesien

Tsunami-Warnung per SMS. Die indonesischen Behörden haben am Dienstag vor einer Flutwelle gewarnt, die Überschwemmungen auslösen könnte. Nach einiger Zeit bangen Wartens konnten die Bewohner von Küstengegenden jedoch wieder entspannen.

HB JAKARTA. Ein schweres Erdbeben vor den Molukken hat entgegen ersten Befürchtungen keine Flutwelle ausgelöst. Die Behörden hatten die Warnung heraus, nachdem der Meeresgrund gebebt hatte. Das Erdbeben der Stärke 6,6 habe das Potenzial, eine Flutwelle auszulösen, hieß es.

Das US-Institut Geological Survey gab die Stärke des Bebens mit 6,5 an. Das Epizentrum habe in 31 Kilometer Tiefe gelegen. Berichte über Schäden auf den umliegenden Inseln gab es zunächst nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%