Sieben Personen werden untersucht
Neue Legionärskrankheit-Verdachtsfälle

Drei Tage nach dem Einlaufen des Kreuzfahrtschiffes „Ocean Monarch“ in Cuxhaven gibt es sieben neue Verdachtsfälle der Legionärskrankheit. Es handele sich ausnahmslos um Passagiere dieses Schiffes, sagte der Präsident des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes, Adolf Windorfer, am Montag.

HB/dpa HANNOVER/CUXHAVEN. Zwei Patienten, die ebenfalls an Bord der „Ocean Monarch“ waren, werden bereits in Krankenhäusern in Hannover und Nordrhein-Westfalen behandelt. Beide sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums nicht in Lebensgefahr.

Bei einer bundesweiten telefonischen Nachfrage unter den Passagieren hätten die Betroffenen über Fieber und Atemwegs-Symptome geklagt, sagte Windorfer. Mit einer Röntgen-Untersuchung soll nun geklärt werden, ob die sieben Patienten tatsächlich die durch Bakterien übertragene Legionärskrankheit haben. Womöglich seien noch mehr Menschen infiziert, da nicht von allen Kreuzfahrt-Teilnehmern die Adressen bekannt seien, sagte Windorfer. Die Symptome der Krankheit könnten sich auch noch in den nächsten Tagen zeigen.

Die Teilnehmer einer zweiwöchigen Grönland-Kreuzfahrt haben sich nach Informationen des Gesundheitsministeriums durch bakteriell verunreinigtes Wasser infiziert. Die Behörde rät allen Passagieren der „Ocean Monarch“, die unter Anzeichen einer Grippe leiden, sofort einen Arzt aufzusuchen. Am Freitag waren in Cuxhaven 358 Passagiere, darunter 218 Deutsche, von Bord des Schiffes gegangen.

Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts in Berlin erkranken pro Jahr 6000 bis 10 000 Menschen in Deutschland an Legionellose. Die Erreger können beim Duschen, in klimatisierten Räumen oder in Whirlpools eingeatmet werden. Im Juli waren im Klinikum Frankfurt (Oder) zwei Menschen an der Legionärskrankheit gestorben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%