Siegfried: Bis zur vollständigen Genesung ist es noch ein langer Weg
Roy feiert Weihnachten zuhause

Zwei Monate nach dem Angriff durch seinen Tiger Montecore macht der Magier Roy Horn Pläne für das Weihnachtsfest. Er komme bereits seit gut zwei Wochen ohne Beatmungsgerät aus und bewege sich immer besser, sagte dessen Show-Partner Siegfried Fischbacher am Montagabend in einem Interview des US-Fernsehsenders NBC.

HB NEW YORK. Horn habe sich inzwischen soweit erholt, dass er Weihnachten zu Hause in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) verbringen könne. Der Magier wird derzeit in der Universitätsklinik von Los Angeles (Kalifornien) behandelt. Fischbacher sagte, er habe keine Zweifel, dass Roy im Laufe der Zeit vollständig genesen werde.

Er machte aber deutlich, dass der Weg noch lang sei. Horn „spricht einige Worte, aber das entwickelt sich jeden Tag“, sagte Fischbacher. „Er bewegt sich jetzt auch, Stück für Stück“, fügte er hinzu. Die vom Tiger zugefügten Wunden spielte Fischbacher als kleines Loch herunter. Horns Partner wiederholte, dass der Tiger seinen Dompteur lediglich in Sicherheit bringen wollte und ihn deshalb am Nacken geschnappt hatte.

Laut Fischbacher war der massive Schlaganfall, den Horn nach dem Vorfall auf offener Bühne erlitt, durch ein Blutdruckmedikament ausgelöst worden und nicht durch die Verletzung. „Ich denke, er wird wieder vollkommen hergestellt werden“, sagte der Partner optimistisch.

Der Magier war am 3. Oktober während einer Show in Las Vegas von einem seiner Tiger angefallen und hinter den Vorhang gezogen worden. Dabei verlor viel Blut. Fischbachers Erklärung, dass der weiße Tiger nur helfen wollte, als Horn ausrutschte, wird von vielen Tierexperten angezweifelt. Das aus Deutschland stammende Künstlerduo gehört seit 35 Jahren zu den besonderen Attraktionen von Las Vegas.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%