Skyguide zahlt
Sechstellige Beträge für Überlingen-Opfer

Den Familien von 28 russischen Todesopfern des Flugzeugabsturzes am Bodensee zahlt die Schweizer Flugsicherung Skyguide jeweils sechsstellige Summen als Entschädigung. Das teilte Rechtsanwalt Michael Witti mit.

HB STUTTGART. Fast genau zwei Jahre nach dem Zusammenstoß zweier Flugzeuge bei Überlingen, bei dem 71 Menschen starben, habe Skyguide einer außergerichtlichen Einigung zugestimmt, erklärte Wittis Kanzlei am Mittwoch mit. Diese sehe einen „sechsstelligen US-Dollarbetrag im unteren Bereich“ als Entschädigung vor. Witti hatte zunächst 1,5 Millionen Dollar für jedes Opfer gefordert, Skyguide hatte sein Angebot zuletzt auf jeweils 150.000 Dollar aufgestockt.

Skyguide-Anwalt Alexander von Ziegler bestätigte in Zürich die Einigung im Grundsatz. Sie gelte zunächst aber nur für 25 von 28 Familien. Die Einzelheiten müssten noch ausgearbeitet werden. „Das wird noch Arbeit machen“, sagte er. Skyguide ist früheren Angaben zufolge mit 500 Millionen Schweizer Franken haftpflichtversichert. Die Versicherung hat zusammen mit der Schweiz und Deutschland einen Entschädigungsfonds eingerichtet.

Eine nicht genannte US-Anwaltskanzlei, die weitere 28 Opfer- Familien vertritt, lehne die Einigung weiter ab und wolle den Klageweg beschreiten, teilte Witti mit. Das schweizerische Luftüberwachungsunternehmen Skyguide hatte in der Unglücksnacht nur einen Lotsen im Einsatz. Die Braunschweiger Bundesanstalt für Flugunfalluntersuchung hatte menschliches Versagen und eine Verkettung mehrerer Faktoren als Ursache für den Zusammenprall einer Tupolew-Verkehrsmaschine aus Baschkortostan und eines Boeing-Frachtflugzeugs von DHL ausgemacht, Skyguide aber einen großen Teil der Verantwortung dafür zugemessen. Der Lotse war Anfang des Jahres von einem Russen, der bei dem Unglück seine Familie verloren hatte, erstochen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%