Stärke 4,8
Seebeben erschüttert Zakynthos

In der Nacht zum Montag hat ein Seebeben der Stärke 4,8 die griechische Insel Zakynthos im Ionischen Meer erschüttert. Die rund 11 000 Einwohner wurden aus dem Schlaf gerissen. Verletzte gab es nicht.

HB ATHEN. Das Epizentrum des Erdstoßes lag rund 19 Kilometer südlich der Insel in einer Tiefe von rund zehn Kilometern unter dem Meeresboden, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%