Stanislaw Petrow ist tot
Der Mann, der die Welt rettete

Mit einer in wenigen Sekunden getroffenen Entscheidung bewahrte Stanislaw Petrow die Welt in den 80-Jahren vor einem Atomkrieg. Der ehemalige sowjetische Offizier starb im Mai im Alter von 77 Jahren, wie nun erst bekannt wurde.
  • 0

MoskauDer ehemalige sowjetische Offizier Stanislaw Petrow ist tot. Der Mann, der in den 1980er-Jahren einen Atomkrieg verhindert hatte, starb im Mai im Alter von 77 Jahren, wie erst am Dienstag bekannt wurde.

Petrow hatte am 26. September 1983 Dienst an einer Frühwarneinrichtung des sowjetischen Militärs, als ein Alarmsignal meldete, dass US-Interkontinentalraketen gestartet worden seien. Der 44-jährige Offizier musste innerhalb von Sekunden entscheiden, ob es wirklich einen Angriff gab. Er entschied, es als Fehlalarm zu betrachten, was es auch war.

Petrows deutscher Freund Karl Schumacher sagte am Dienstag, er habe diesen Monat bei Petrow angerufen, um ihm zum Geburtstag zu gratulieren, habe aber von dessen Sohn erfahren, dass sein Vater gestorben sei. Der Sohn bestätigte das Ableben auch dem staatlichen russischen Fernsehsender Swesda.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Stanislaw Petrow ist tot: Der Mann, der die Welt rettete"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%