Start der Spielzeit gefährdet
Theaterrequisiten des Schauspiels Bochum verbrannt

Die Requisitenhalle des Bochumer Schauspielhauses ist am Dienstag vollständig abgebrannt. Damit ist der Start in die neue Spielzeit gefährdet.

HB BOCHUM. Das Gebäude außerhalb der Innenstadt im Stadtteil Weitmar geriet aus noch ungeklärten Gründen am frühen Morgen in Flammen. Es werde alles dafür getan, dass die neue Spielzeit wie geplant am 23. September mit Henrik Ibsens „Rosmersholm“ eröffnet wird, sagte eine Sprecherin des Schauspielhauses. Die Leitung traf sich zu einer Krisensitzung.

Die Feuerwehr hatte den Großbrand nach Angaben der Polizei binnen kurzer Zeit unter Kontrolle. Auf einer nahe gelegenen Bahntrasse sei der Zugverkehr teilweise lahm gelegt worden. Zudem habe es auf der nahen Autobahn Asche geregnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%