Strenge Gewichtsvorschriften
Italienerin ist zu dick für Armee

Wegen ihres stattlichen Gewichts ist jetzt eine Soldatin aus der italienischen Armee ausgeschlossen worden. Bei einer Körpergröße von 1,65 Metern wog sie zuletzt 78 Kilogramm, das ist zu schwer für das Militär.

HB ROM. Die Frau, die sich Anfang des Jahres als Freiwillige gemeldet hatte, habe in den vergangenen Monaten permanent zugenommen und zuletzt 78 Kilogramm bei einer Körpergröße von 1,65 Metern gewogen - zu viel für das Militär, wie ein Gericht in der mittelitalienischen Region Marken entschied.

Die Soldatin war vor Gericht gezogen, nachdem ihre Vorgesetzten sie wegen ihres „unharmonischen“ Körperbaus als „permanent unfähig“ für die militärische Laufbahn eingestuft hatten, berichtete die Zeitung „Il Messaggero“ am Montag. Das Gericht gab der Armee Recht: Da die Italienerin mehrmals vergeblich versucht habe, abzuspecken, müsse ihr Übergewicht als „dauerhafter krankhafter Zustand“ betrachtet werden. Das Militär hat strenge mathematische Parameter über das zulässige Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%