Stundenlange Vollsperrung
Tanklaster auf A3 explodiert

In der Nähe von Frankfurt am Main ist am Freitag Nachmittag ein mit Benzin beladener Tanklastzug in die Luft geflogen. Ursache könnte ein Unfall oder eine Reifenpanne gewesen sein.

HB FRANKFURT/M. Auf der Autobahn A3 in der Nähe von Frankfurt am Main ist am Freitag nach Feuerwehrangaben ein mit Benzin beladender Tanklastwagen explodiert. Wie ein Polizeisprecher weiter mitteilte, befand sich der Wagen kurz vor dem Offenbacher Kreuz in Fahrtrichtung Würzburg. „Wahrscheinlich war der Wagen in einen Unfall verstrickt“, sagte der Polizeisprecher. Erkenntnisse über mögliche Opfer lägen noch nicht vor.

Der Laster war nach Mitteilung der Polizei in Richtung Würzburg auf der linken Fahrspur in Brand geraten, nachdem er einen Reifenschaden hatte. Andere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig vor der Explosion aus dem Fahrzeug retten.

Nach Worten eines Feuerwehrsprechers war der Tanklaster voll mit Benzin beladen. Neben der Frankfurter Feuerwehr seien auch Löschzüge des unweit gelegenen Flughafens und der benachbarten Stadt Neu-Isenburg im Einsatz. Von dort stieg eine weithin sichtbare, starke Rauchwolke auf.

Am Mittwoch waren bei einem Unfall mit einem Gefahrgut-Transporter auf der Autobahn 5 bei Frankfurt rund 20 Tonnen der leicht entzündlichen und giftigen Chemikalie Methylamin ausgelaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%