Suche nach Überlebenden schwierig
Britischer Militärhubschrauber abgestürzt

Vor der Küste von Südwestengland ist am Mittwochabend ein britischer Militärhubschrauber abgestürzt. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums waren vier Menschen an Bord.

HB LONDON. Der Hubschrauber war auf einem Erkundungsflug über dem Meer, nachdem Besatzungsmitglieder zweier Kriegsschiffe berichtet hatten, sie hätten Hilferufe gehört. Sie befürchteten, es könnte jemand über Bord gefallen sein.

Während des Erkundungsfluges brach der Kontakt zu dem Hubschrauber plötzlich ab. Drei andere Militärhubschrauber, ein Flugzeug und ein Rettungsboot suchten am späten Abend noch nach der Absturzstelle und nach möglichen Überlebenden. In der Dunkelheit sei eine solche Suche aber sehr schwierig, sagte ein Sprecher der Küstenwache.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%