Super Bowl-Werbespots 2013: Ohne Domain kein Flugzeug

Super Bowl-Werbespots 2013Wüstenrennen, Jamaikaner und heiße Saunagänge

  • 0

Ohne Domain kein Flugzeug

Jeder hat sie, die ultimative Idee für ein Geschäft. Die Umsetzung fällt dann aber meist schwer, es wird schon kein anderer zuvorkommen. Und genau da setzt der amerikanische Domain-Händler GoDaddy an.

Alleine zum Abschlussball - dumm gelaufen. Mit dem richtigen Auto kann sich die Situation dann aber auch ganz schön schnell ändern.

Kommentare zu " Super Bowl-Werbespots 2013: Wüstenrennen, Jamaikaner und heiße Saunagänge"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote