Täter offenbar geistesgestört
Ladenbesitzer mit Samurai-Schwert getötet

Mit einem Samurai-Schwert hat ein offenbar geistesgestörter 22-Jähriger am Montagvormittag den Besitzer eines Waffenladens in Amberg in der Oberpfalz regelrecht niedergemetzelt. Nach der Tat ließ sich der blutüberströmte Täter nach Angaben der Polizei widerstandslos von Polizeibeamten festnehmen.

HB MÜNCHEN. Die Polizei in Amberg teilte mit, der 22-Jährige habe in dem Waffengeschäft des Opfers in der Amberger Innenstadt ein Samurai-Schwert gekauft und damit plötzlich auf den Ladenbesitzer eingeschlagen. Dieser sei vermutlich bereits erheblich verletzt und stark blutend aus dem Hinterausgang seines Ladens geflohen und in ein benachbartes Haushaltswarengeschäft gelaufen. Der Täter habe ihm nachgesetzt und sich auch durch Würfe von Passanten mit Blumenvasen nicht von seiner Tat abbringen lassen. An einer Treppe habe er dann den Geschäftsmann mit weiteren Schwerthieben so schwer verletzt, dass er noch am Tatort gestorben sei. Das Motiv des Täters blieb zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei sagte der Mann bei seiner Festnahme, er habe „den Teufel vor Augen gehabt“.

Nach Angaben der Polizei versuchte der 50-Jährige verzweifelt, sich vor dem Täter in Sicherheit zu bringen. In dem Haushaltswarengeschäft habe er die Türe zugehalten und um Hilfe geschrien. In dem Geschäft, in dem sich neben Angestellten auch Journalisten des Bayerischen Rundfunks aufhielten, sei der Mann zunächst an einer Treppe nochmals vom Täter attackiert worden und habe erneut fliehen können.

Bei einem weiteren Angriff an einer anderen Treppe habe der 22-Jährige den Mann dann so schwer verletzt, dass er starb. „Erst hier ließ der Täter vom Opfer ab und ging mit seinem Schwert aus dem Geschäft“, erklärte die Polizei. Sein Gesicht sei blutverschmiert und seine Kleidung getränkt mit Blut gewesen. Herbeigerufene Polizeibeamte hätten den Mann dann ohne Widerstand festnehmen und die Tatwaffe sicher stellen können. Ein Polizeisprecher sagte, der Tatverdächtige sei noch am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%