Täter weiter unbekannt
Polizei erhält 20 Hinweise auf Kölner Bombenleger

Die veröffentlichten Fotos des mutmaßlichen Kölner Bombenlegers haben die Polizei noch nicht weitergebracht. Bisher seien gut 20 Hinweise aus der Bevölkerung zu den Aufnahmen eingangen, die Identität des Mannes sei aber noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Nationalität des gesuchten Tatverdächtigen stehe ebenfalls noch nicht fest.

HB KÖLN. Der rund 30 Jahre alte Mann war kurz vor dem Bombenanschlag mit 22 Verletzten von einer Video-Überwachungskamera gefilmt worden. Das Gesicht des Mannes wird auf den am Vorabend veröffentlichten Aufnahmen weitgehend von einer Baseball-Kappe verdeckt.

Der Polizeisprecher betonte, derzeit konzentrierten sich die Ermittlungen auf diesen Mann, der am Mittwoch vergangener Woche ein silbernes Fahrrad mit der Nagelbombe kurz vor der Explosion am Tatort abgestellt haben soll. „Im Moment suchen wir ihn und keinen anderen.“ Das Motiv bleibe unklar. „Wir haben weiterhin keinerlei Hinweise auf einen bestimmten Hintergrund. Es kann sich ebenso um ein allgemeinkriminelles Motiv handeln wie auch um ein fremdenfeindliches, terroristisches oder persönliches Motiv.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%