Teehandel in Darjeeling
Wertvolle Blätter aus Indien

Eine lokale Attraktion der indischen Region Darjeeling ist der historischen „Toy Train“ – eine 111 Jahre alte Eisenbahn. Weltweit bekannt dagegen ist der gleichnamige Tee, der denn auch das Thema des Spiels "Darjeeling" stellt. Hier dreht sich alles um den regen Handel mit der wertvollen Teesorte.

DÜSSELDORF. Originell ist bei Darjeeling schon die Spielfläche: Das wichtigste Spielmaterial, die Teeplättchen, legen wir so aus, dass sie die Form des Subkontinents Indien bilden. Eine hübsche Idee, die uns gleich in die Thematik einstimmt: Wir sind Teehändler und sollen in der Provinz möglichst viele Teekisten einer Sorte sammeln, die wir anschließend verschiffen. Je weniger Tee auf den Markt kommt, desto höher steigt der Wert unserer Ladungen.

So weit im Groben, im Detail sieht es so aus, dass wir einen Teehändler durch die Provinzen schicken, der idealerweise viel Tee einer Sorte einsammelt. Nahe den Städten ist es lohnend, seinen Tee auf ein Schiff zu laden. Dabei gilt grundsätzlich: Viele Kisten – viele Punkte. Doch leider gelten auch die Gesetze des Marktes.

Punkte gibt es immer nur am Anfang des Zuges für eigene Teekisten, die sich noch auf einem Schiff befinden. Haben zwischenzeitlich auch viele andere Spieler Schiffe beladen, ist der Bedarf gesunken – unsere Ladung hat erheblich an Wert verloren. So bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Ebenso sinnvoll ist es, Teesorten zu laden, die lange nicht auf den Markt gekommen sind. Sie haben das Potenzial einen entsprechend höheren Preis zu erzielen.

Darjeeling ist also bei weitem kein einfaches Sammelspiel, bei dem wir nur Teekisten horten und verkaufen – vielmehr sind wir gezwungen, unsere Mitspieler ständig zu beobachten: Wieviele Kisten welcher Farbe verbergen sie hinter ihrem Sichtschirm? Wann werden sie wohl ein Schiff beladen?

In Darjeeling finden wir viele originelle neue Ideen. Da ist zum Beispiel die Aufgabe, Kisten aus den Kärtchen zusammenzustellen. Alle Karten zeigen nur eine oder mehrere halbe Kisten. Vor einem Verkauf müssen sie erst zu ganzen Kisten zusammengepuzzelt werden.

Wer hier falsch guckt, hat plötzlich weniger Kisten in seiner Ladung als geplant. Auch das Nachfragebarometer stellt erstaunlich simpel den jeweiligen Marktpreis. Alles in allem fügt sich alles zu einem vielseitigen Spiel zusammen, das Familien wie Vielspieler gleichermaßen zufrieden stellt.

Darjeeling
Abacus Spiele
2 - 5 Spieler ab 12 Jahren
ca. 60 Min
ca. 30 Euro

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%