Temperaturen bis zu 32 Grad
Sonne satt in Deutschland

Der Sommer läuft in Deutschland kurz vor dem meteorologischen Herbstbeginn noch einmal zu Hochform auf.

HB FRANKFURT Die Hochs „Herlinde“ über der Ostsee und „Gabriele“ über dem Balkan bringen am Mittwoch und Donnerstag viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen bis 32 Grad, sagt der Wetterdienst Meteomedia voraus. Am Freitag und Samstag soll es vorübergehend unbeständig und kühler werden.

Am Mittwoch - dem letzten Tag des meteorologischen Sommers - gibt es in Deutschland noch einmal bestes Badewetter. Die Sonne scheint überall von einem weitgehend wolkenlosen Himmel. Die Temperaturen steigen verbreitet auf 25 bis 30, am Rhein örtlich bis auf 32 Grad. An den Ostküsten von Schleswig-Holstein und Rügen bleibt es etwas kühler. An den Alpen kann es einzelne Wärmegewitter geben.

Nach einer recht milden Nacht zeigt sich das Wetter auch am Donnerstag von seiner besten Seite. Nur in Baden-Württemberg ist es morgens teilweise bewölkt, ganz vereinzelt sind hier Schauer möglich. Bei Sonnenschein bleibt es mit Werten bis zu 32 Grad genauso warm wie am Mittwoch. Vom Allgäu bis nach Ostfriesland ziehen jedoch am Nachmittag Wolken auf, westlich des Rheins und am Alpenrand bilden sich teils kräftige Gewitter.

Am Freitag ist es vom Erzgebirge bis nach Vorpommern meist sonnig und trocken. Weiter westlich wechseln sonnige Abschnitte mit einigen Regenschauern und vor allem im Alpenvorland teils kräftigen Gewittern. Mit 22 bis 27, im Osten bis 30 Grad ist es immer noch sommerlich warm und teils schwül.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%