Temperatursturz und stürmischer Wind
Schnee in Spanien

HB BERLIN. Mit heftigen Schneefällen und einem Temperatursturz um bis zu zehn Grad hat sich in Spanien der Winter zurückgemeldet. Im Norden des Landes waren am Samstag mehrere Pässe gesperrt oder nur mit Ketten befahrbar, wie der Rundfunk berichtete. Auch stürmischer Wind machte den Menschen zu schaffen.

Am stärksten traf der Wetterumschwung die Regionen Asturien, Kantabrien und das Baskenland. Dort sanken die Temperaturen in der Nacht mancherorts fast auf den Gefrierpunkt.

Die Meteorologen sagten auch für die Ferieninsel Mallorca Schneefälle unter 600 Meter voraus. Vom Montag an soll es jedoch in ganz Spanien wieder wärmer werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%