Tierseuche
Schweinepest im Kreis Recklinghausen

In einem Mastbetrieb im Kreis Recklinghausen ist vermutlich die Schweinepest ausgebrochen. Wie ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Agrarministeriums am Freitag in Düsseldorf mitteilte, besteht nach dem Tod von bisher 80 Tieren der Verdacht auf die Tierseuche.

HB RECKLINGHAUSEN. Bei den Tieren seien Proben entnommen worden. Erste Untersuchungsergebnisse würden am Mittag erwartet. Der Betrieb hält rund 300 Schweine. Sollte sich der Verdacht bestätigen, würde der gesamte Tierbestand getötet und im Umkreis von drei Kilometern ein Sperrbezirk errichtet, fügte der Sprecher hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%