Tochter von Korean-Air-Chef Anklage nach Streit um ein Päckchen Nüsse

15 Jahre Haft wegen eines Streits um ein Päckchen Nüsse? Der Tochter des Chefs der südkoreanischen Fluggesellschaft Korean Air werden Nötigung und Verstöße gegen Flugsicherheitsgesetze vorgeworfen.
Kommentieren
Droht wegen eines Streits um ein Päckchen Nüsse Ungemach: Cho Hyun Ah. Quelle: dpa

Droht wegen eines Streits um ein Päckchen Nüsse Ungemach: Cho Hyun Ah.

(Foto: dpa)

SeoulIn der Affäre um ein Päckchen Nüsse an Bord einer Korean-Air-Maschine hat die Staatsanwaltschaft die Tochter des Chefs der südkoreanischen Fluggesellschaft am Mittwoch Anklage erhoben. Der 40-jährigen Cho Hyun Ah wird Nötigung von Besatzungsmitgliedern und Störung des Betriebsablaufs vorgeworfen. In beiden Fällen handelt es sich um Verstöße gegen Bestimmungen zur Flugsicherheit. Außerdem soll die ehemalige KAL-Managerin versucht haben, den Vorfall zu vertuschen. Bei einer Verurteilung drohen ihr bis zu 15 Jahre Haft. Experten rechnen jedoch eher mit einer Bewährungsstrafe.

Cho waren am 5. Dezember in der ersten Klasse eines KAL-Linienflugzeugs kurz vor dem geplanten Start von New York nach Seoul von ihr nicht bestellte Macadamia-Nüsse gereicht worden - noch dazu in einer Tüte und nicht in einem Schälchen. Darüber geriet sie dermaßen in Rage, dass die Maschine zum Terminal zurückrollen musste und erst mit 20 Minuten Verspätung startete. Cho wurde Ende Dezember festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

Die sichersten Fluggesellschaften der Welt
Easyjet veroeffentlicht Quartalsbericht
1 von 20

Platz 20 - Easyjet (Großbritannien)

Die britische Fluggesellschaft des britisch-zypriotischen Geschäftsmanns Stelios Haji-Ioannou ist nach Ryanair die größte Billig-Airline Europas. Im Sicherheitsranking hängen die Briten die irische Konkurrenz sogar um 13 Plätze ab.

shenzhen airlines
2 von 20

Platz 19 - Shenzhen Airlines (China)

Auf dem Weg nach oben in der Sicherheitsliste sind vor allem die chinesischen Gesellschaften. Die neu aufgenommene Shenzhen Airlines landet auf Anhieb auf Platz 19.

Lufthansa stellt neue Europakabine vor
3 von 20

Platz 18 - Lufthansa (Deutschland)

Die wohl berühmteste deutsche Airline schafft es erneut nicht in die Top 10. Für die Liste werden alle schweren Zwischenfälle in den vergangenen zehn Jahren gewertet. Dabei kann es sich auch um Beinahe-Unfälle handeln. Bei einem Lufthansa-Zwischenfall etwa hatte ein Airbus beim Start mit dem Heck aufgesetzt, war aber planmäßig und ohne Probleme nach München geflogen. Die Behörden werteten den Fall dennoch als „schwere Störung“.

AIR FRANCE AND KLM AIRCRAFT STAND AT STOCKHOLM AIRPORT FOLLOWING MERGER PLANS
4 von 20

Platz 17 - KLM (Niederlande)

KLM ist die die älteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt. Sie bildet zusammen mit Air France das Dachunternehmen Air France-KLM. Die größte niederländische Airline belegt mit ihren 115 Fliegern Platz 17.

Earns JetBlue
5 von 20

Platz 16 - Jet Blue (USA)

Die sicherste Billigfluggesellschaft der Welt und bestplatzierteste US-Airline im Ranking sitzt in New York und wurde im Jahr 2000 von Mitarbeitern der Southwest Airlines gegründet.

Virgin_Australia_Boeing_737-800_MEL_Nazarinia
6 von 20

Platz 15 - Virgin Australia (Australien)

Zur Flotte der Tochtergesellschaft der Virgin Group gehören rund 90 Flugzeuge, die vor allem Ziele in Australien ansteuern. Mittlerweile ist Virgin Australia nach Qantas die zweitgrößte australische Fluggesellschaft.

Hainan_Airlines_A330-200_B-
7 von 20

Platz 14 - Hainan Airlines (China)

In Europa ist die Fluggesellschaft der chinesischen Provinz Hainan eher unbekannt. Mit einer Flotte von 126 Flugzeugen und 17,4 Millionen Passagieren gehört die Airline aber zu den größten und sichersten Airlines der Welt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Tochter von Korean-Air-Chef: Anklage nach Streit um ein Päckchen Nüsse"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%