Todesstrafe in Oklahoma
Mit 74 Jahren hingerichtet

Der älteste Todeskandidat seit wiedereinführung der Todesstrafe im US-Bundesstaat Oklahoma ist in der Nacht zum Freitag dort hingerichtet worden. Die tödliche Injektion verlief nicht ohne Probleme.

HB MCALESTER/USA. In Oklahoma ist in der Nacht zum Freitag ein 74 Jahre alter Mann hingerichtet worden, der vor mehr als zwei Jahrzehnten seinen Stiefsohn erstochen hatte. Das Gefängnispersonal hatte Schwierigkeiten, eine Vene für die tödliche Injektion zu finden, so dass sich die Exekution um mehr als eine Stunde verzögerte. Es war der älteste Hinrichtungskandidat seit Wiedereinführung der Todesstrafe in Oklahoma im Jahr 1977.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%