Traditionelle Kostüme noch immer sehr beliebt
Masken der US-Präsidentschaftskandidaten sind Halloween-Renner

Nicht nur bei der US-Präsidentschaftswahl werden sich George Bush und John Kerry ein heißes Duell liefern. Auch Halloween müssen sich die Wähler entscheiden: Kerry-Maske oder Bush-Verkleidung?

HB FORT WORTH. Millionen Amerikaner - und nicht nur die Kinder - verkleiden sich jedes Jahr zu Halloween. Und dazu gehören in dieser Saison passend zur Präsidentschaftswahl Masken von George W. Bush und John Kerry. Auch die Maske von Ex-Präsident Bill Clinton ist beliebt. Saddam Hussein und Osama bin Laden, die in den vergangenen Jahren gut gekauft wurden, sind nach Angaben der Händler jedoch nicht mehr gefragt.

„Besonders oft verkaufen und vermieten wir in diesem Jahr Piratenkostüme“, sagt Manager Randi Looney vom texanischen Kostümgroßverleiher Magic in Fort Worth. „Als Politiker verkleidet man sich wohl eher an der Ostküste. Hier in Texas läuft Horror immer gut. Freddy Kruger oder Michael Myers, wir haben alles vorrätig“. Amerikaner verkleiden sich gern - für Kinder- und Familienfeste, Betriebsfeiern oder Schulkarneval.

Zu den Dauerbrennern unter Kostümen und Masken für Halloween gehören Harry Potter, Frankensteins Monster, Wonder Woman und die klassischen Disneyfiguren wie Tinkerbell, Peter Pan und Cinderella. Auch der US-Handel stellte in Umfragen fest, dass die traditionellen Kostüme immer gut laufen. Landesweit auf Nummer Eins liegt danach in dieser Saison ganz deutlich Spiderman vor Prinzessinnen, Hexen und Vampiren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%