Tropischer Wirbelsturm
China bringt 65 000 Menschen vor Taifun in Sicherheit

Mindestens 65 000 Menschen sind in China vor dem Taifun „Prapiroon“ in Sicherheit gebracht worden. Transportwege wurden vorsorglich gesperrt. Bereits am Donnerstag droht in der Provinz Guandong neues Ungemach: In Form eines starken Orkans.

HB PEKING. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag mitteilte, zeigten sich die Behörden von der Geschwindigkeit des Taifuns überrascht. Sie riefen 53 200 Schiffe in die Häfen zurück. Die Eisenbahnverbindung über die Brücke, die Guandong mit der Provinz Hainan verbindet, wurde vorsorglich eingestellt.

Die Meteorologen erwarteten für den späten Donnerstagabend einen Orkan mit Windstärken von bis zu 110 Stundenkilometern an der Küste der Provinz Guangdong. Nach den Vorhersagen kann „Prapiroon“ aber noch an Stärke zunehmen. Er zieht in den nächsten 24 Stunden mit 15 Kilometern pro Stunde westwärts.

Seit Mittwoch regnet es in Guangdong heftig. Die Wetterexperten forderten die Provinzregierung auf, sich für die nächsten drei Tage auf hohe Wellen an der Küste, Überschwemmungen und Erdrutsche vorzubereiten. In China waren bei vorangegangenen Stürmen in diesem Jahr schon mindestens 1000 Menschen ums Leben gekommen. Der Taifun „Bilis“ hatte Mitte Juli mindestens 612 Menschen im Süden und Osten des Landes getötet.

Im Norden Pakistans starben mindestens zehn Menschen, nachdem heftiger Regen am Donnerstag in der nordwestlichen Grenzregion Erdrutsche ausgelöst hatte. Damit kamen durch die Unwetter innerhalb von zwei Wochen mehr als 90 Menschen ums Leben. Der Erdrutsch in einem abgelegenen Dorf des Distrikts Mansehra hatte zehn Behausungen eines Zeltdorfes unter sich begraben, in dem Überlebende des verheerenden Erdbebens vom vergangenen Jahr Zuflucht gefunden hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%