Trümmer und Flut nach Rita
Amerikaner reagieren mit festem Willen

Wieder wurden die USA von einem verheerendem Wirbelsturm heimgesucht, doch Bilder von verzweifelten Menschen, die auf Häuserdächern um Hilfe rufen, gab es dieses Mal nicht. In Hurrikangebieten beginnt nach dem Schock schon wieder das große Aufräumen.

HB WASHINGTON. Verglichen mit Hurrikan „Katrina" war Hurrikan „Rita“ viel gnädiger. „Katrina“ hat neue Maßstäbe für die Zerstörungskraft von Naturgewalten und die verheerenden Folgen gesetzt, gegen die Menschen selbst in einem Land wie den USA nicht gefeit sind.

Nicht, dass „Rita“ harmlos war. „Oh, oh!“, hört man nur noch auf einem Privatvideo, das ein Mann mitten im Sturmflutdrama in seinem Haus in Vermilion noch aufnahm und im Fernsehen zeigte. Die Wassermassen stürzen zu Tür und Fenster herein. Innerhalb von Minuten schwimmt der Kühlschrank im reißenden Wasser, die Flutwellen klatschen im Wohnzimmer deckenhoch an die Wand. Der Mann rettet sich in den zweiten Stock. Die Stadt zu verlassen kommt für ihn nicht in Frage. Alles Augenmerk gilt jetzt dem Wiederaufbau.

Im Trümmerhaufen ihres Wohnblocks in Lake Charles steht sichtlich schockiert Christina Rubero. „Meine Mutter war dickköpfig, sie wollte nicht gehen. So blieb ich auch“, sagt sie Fernsehreportern. Dann kam die Flut - bis in den zweiten Stock. „Der Wind riss das Dach wie den Deckel einer Sardinendose ab“, sagt sie. Und bleibt. „Wir bauen das hier wieder auf.“

Ein bisschen weiter die Küste entlang konnte sich ein Pensionär mit Frau, Sohn und Schwiegertochter nur noch in eine Baumkrone retten. Das Haus war überflutet, die Küstenwache rettete die Verängstigten per Helikopter.

Im Bezirk Vermilion in Louisiana wird eine Frau mit drei Kindern vermisst. „Wir haben sie bekniet zu gehen, aber sie wollte nicht“, berichtet ein Polizist im Fernsehen. „Samstagnachmittag rief sie noch verzweifelt an, aber das Wasser war so reißend, wir konnten mit dem Boot nicht zu ihr.“ Seitdem ist die Leitung in dem Haus tot.

Seite 1:

Amerikaner reagieren mit festem Willen

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%