Umfrage zum Thema Korruption
Mehrheit der Deutschen traut Politikern kaum

Besonders Politiker und Parteien werden von den Deutschen kritisch gesehen. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid halten sie mehr als zwei Drittel der Bundesbürger für korruptionsanfällig.

HB STUTTGART/BERLIN. Als quasi unbestechlich gelten dagegen Lehrer, ergab die im Auftrag der Zeitschrift „Reader's Digest Deutschland“ erstellte Studie mit 1001 Befragten. Die Umfrage wurde am Donnerstag in Berlin anlässlich der Verleihung des Preises „Europäer des Jahres“ an Peter Eigen vorgestellt. Eigen ist Gründer und Vorsitzender der Organisation Transparency International, die weltweit gegen Korruption kämpft.

Nach der Umfrage glauben 23 %, dass Korruption bei Parlamentariern im Bund „sehr häufig“ vorkommt, 17 % waren der Ansicht, dass dies auch bei Abgeordneten in den Ländern zutrifft. Dass Korruption bei Abgeordneten „eher häufig“ ist, glauben 43 %. Gemeinderäte dagegen haben ein besseres Image: Nur acht Prozent gehen davon aus, dass Korruption in Gemeindeparlamenten „sehr häufig“ vorkommt.

Journalisten werden von 13 % der Befragten „sehr häufig“ mit Korruption in Verbindung gebracht, „eher häufig“ sagen 27 %. Bei Beamten wird die Korruptionsanfälligkeit mit zehn Prozent als „sehr häufig“ und mit 29 % als „eher häufig“ genannt. Bei Lehrern dagegen halten lediglich zwei Prozent Korruption für „sehr häufig“, sechs Prozent für „eher häufig“.

Am häufigsten wird das Thema Korruption mit Parteienfinanzierung in Zusammenhang gebracht. 78 % glauben, dass es in diesem Bereich „sehr häufig“ oder „eher häufig“ nicht mit rechten Dingen zugeht. Mehr oder weniger häufige Fälle von Bestechung bei der Vergabe von Großaufträgen staatlicher Unternehmen unterstellen 71 % der Befragten.

Die Einschätzung, ab wann Anbieten oder Annahme von Geld- und Sachleistungen Bestechung ist, geht weit auseinander. 23 % der Befragten sehen schon einen Betrag von bis zu zehn Euro als Korruption an, 11 % sehen diese Schwelle erst bei mehr als 10 000 € überschritten.

Im Vergleich mit anderen EU-Ländern halten 59 % Deutschland für „durchschnittlich korrupt“, 8 % sogar für „überdurchschnittlich korrupt“. Ebenfalls 8 % sehen in Deutschland „eines der am wenigsten korrupten Länder“ in der EU.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%