Unfall
5000 Kaninchen in Ungarn entlaufen

Kaninchen-Alarm auf einer ungarischen Autobahn: Beim Zusammenstoß zweier Lastwagen westlich von Budapest sind am Montagmorgen 5000 Kaninchen entlaufen. Die Polizisten, Feuerwehrleute und Lkw-Fahrer werden voraussichtlich die nächsten Stunden mit der Kaninchenjagd verbringen.

HB BUDAPEST. Die Tiere waren in einem der beiden Fahrzeuge. Als der Laster umstürzte und der Laderaum aufbrach, suchten sie das Weite. Die Polizei sperrte die Unfallstelle auf der nach Wien führenden Autobahn weiträumig ab, bestätigte eine Sprecherin. Menschen seien nicht zu Schaden gekommen. Polizisten, Feuerwehrleute und der Fahrer des betroffenen Lastwagens würden allerdings noch Stunden damit beschäftigt sein, die Kaninchen wieder einzufangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%