Ursache ist noch nicht bekannt
Zug in Chicago entgleist

Ein Verletzter in "kritischem Zustand" und hundert leicht Verletzte - das ist die bisherige Bilanz eines Zugunglücks in der US-Millionenmetropole Chicago.

HB CHICAGO. Ein Verletzter in "kritischem Zustand" und hundert leicht Verletzte - das ist die bisherige Bilanz eines Zugunglücks in der US-Millionenmetropole Chicago. Nach Medienberichten vom Montag entgleisten die beiden Lokomotiven und sämtliche fünf Waggons am Sonntag (Ortszeit) aus zunächst noch ungeklärter Ursache. Vier der Wagen stürzten um.

Der Zug war mit etwa 300 Berufspendlern besetzt. Die meisten der Verletzten trugen Kratzer und leichte Prellungen davon. Zwei Passagiere mussten jedoch in das Traumazentrum einer Klinik gebracht werden. Einer der beiden befand sich nach Ärzteangaben am Montag in einem „kritischen Zustand“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%