US-Bundesstaat Texas
Zwei Tote bei Schusswechsel auf Militärgelände

Bei einem Schusswechsel am US-Militärstützpunkt Fort Bliss in Texas sind zwei Menschen gestorben – unter den Toten ist auch der mutmaßliche Täter. Die genauen Umstände sind noch unklar.
  • 0

WashingtonEin bewaffneter Mann hat im US-Bundesstaat Texas auf einem Krankenhausgelände am Militärstützpunkt Fort Bliss um sich geschossen. Zwei Menschen starben, darunter der mutmaßliche Täter, wie der Kommandeur des Stützpunkts in El Paso am Dienstag (Ortszeit) auf Facebook mitteilte. Ansonsten sei nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt.

Die genauen Umstände würden noch untersucht. Polizei, Militärpolizei und die Bundespolizei FBI seien dabei, den Stützpunkt systematisch nach Spuren abzusuchen. Die Klinik soll am Mittwoch geschlossen bleiben.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " US-Bundesstaat Texas : Zwei Tote bei Schusswechsel auf Militärgelände"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%