VDV-Studie: Wo Schwarzfahren richtig teuer ist

VDV-StudieWo Schwarzfahren richtig teuer ist

In Deutschland kostet das Fahren ohne einen gültigen Fahrschein 40 Euro. Wer das für teuer hält, sollte einen Blick in andere Länder werfen. Schwarzfahrer kommen in Deutschland nämlich noch vergleichsweise günstig weg.

  • 1

    Kommentare zu " VDV-Studie: Wo Schwarzfahren richtig teuer ist"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Selten so einen Unsinn gelesen. Schwarzfahren ist gem. § 265a StGB eine Straftat. Diese wird schon mal mit 30 Tagessätzen geahndet. Macht bei einem Durchschnittsgehalt von 2500 EUR netto eine Strafe in eben dieser Höhe!

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%