Verbraucherschutz
Coca-Cola startet Rückruf

Die Coca-Cola-GmbH ruft Produkte zurück, die möglicherweise in der Flasche gären könnten.

HB MÜNCHEN/STUTTGART. Das Unternehmen hat nach einer Mitteilung vom Freitag Hinweise darauf, dass kleine Mengen einer bestimmten Abfüllcharge "The Spirit of Georgia" der Sorte Green Mango Kiwi in der 0,33-Liter-Glasflasche eventuell zu gären beginnen.

Dadurch steige der Druck an, Kronkorgen könnten unkontrolliert abspringen. Deshalb sei auch die weitere Auslieferung von Flaschen dieser Charge bereits gestoppt worden.

Betroffen seien im süddeutschen Raum nur die Loskennzeichnungen LKY8177xxxx und LKY8178xxxx. Flaschen der entsprechenden Abfüllung sollten nicht geöffnet werden, hieß es. Sie würden eingetauscht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%