Verdacht auf Trunkenheit am Steuer
Mel Gibson festgenommen

Hollywoodstar Mel Gibson (50) ist von der kalifornischen Polizei wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer festgenommen worden.

HB LOS ANGELES. Der Schauspieler sei den Beamten am frühen Freitagmorgen bei einer Fahrt auf dem Küstenhighway 1 in Malibu aufgefallen, berichtete der Internetdienst „TMZ.com“. Gibson sei mit „übermäßig hoher Geschwindigkeit“ gefahren, zitierte der Sender „CNN“ einen Sprecher der Polizei. Der Star verbrachte mehrere Stunden auf einer Polizeiwache, durfte aber nach Zahlung einer Kaution in Höhe von 5000 Dollar wieder nach Hause gehen.

Die Ermittlungen würden fortgesetzt, teilte das Sheriff-Büro in dem Küstenort mit. Auf dem im Internet zirkulierenden Strafzettel ist zu sehen, dass Gibson morgens um 2.36 Uhr von der Streife angehalten wurde. Der Oscar-prämierte Regisseur („Braveheart“) und Schauspieler lebt mit seiner Familie in Malibu. Sein neuer Film „Apocalypto“ über den Untergang einer Maya-Kultur soll im Dezember in die Kinos kommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%