Verdächtiger festgenommen
Doppelmord in Rüsselsheim

Im südhessischen Rüsselsheim sind zwei Menschen einer Eifersuchtstat zum Opfer gefallen.

HB RÜSSELSHEIM. Aus Eifersucht hat ein 35-jähriger Mann ersten Ermittlungen zufolge seine Frau und seinen Neffen erschossen. Der Tatverdächtige habe in der Vernehmung ausgesagt, er habe ein Verhältnis zwischen seiner Frau und dem 24-Jährigen vermutet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Ehemann hatte am Dienstagabend in einer Wohnung auf die beiden geschossen und war geflüchtet. Die beiden Opfer waren sofort tot.

Wenig später nahm die Polizei den Mann in einem Taxi fest. Die Ermittlungen zum Tathergang und dem genauen Motiv dauern noch an. Über das Alter der Frau konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Bei den Beteiligten handelte es sich um türkische Staatsbürger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%