Verdächtiger im Verhör
Polizei findet Mädchenleiche im Thüringer Wald

Die Leiche eines fünfjähriges Mädchen wurde am Dienstag in einem Wald bei Metzels in der Nähe von Meiningen gefunden. Das Kind ist möglicherweise einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Suhl.

HB METZELS. Das kleine Mädchen war am Mittag vom Kindergarten nicht nach Hause gekommen. Ein Verdächtiger wurde vorläufig festgenommen. „Er wird gerade vernommen“, sagte der Sprecher am Abend. Nähere Details will die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilen.

Nachdem das Kind nicht wie gewohnt nach Hause gekommen war, hatte die Mutter eine Vermisstenmeldung aufgegeben. Die Polizei hatte danach stundenlang nach dem Mädchen gesucht. Dabei waren auch ein Sondereinsatzkommando und Beamte des Landeskriminalamts im Einsatz. Nach Zeugenaussagen suchten die Ermittler mit einem Hubschrauber und Suchhunden die Region rund um den 700-Einwohner-Ort weiträumig ab. „Wir haben jemanden gesucht und auch gefunden“, sagte der Polizeisprecher.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur soll bei der Staatsanwaltschaft Meiningen am selben Tag der Anruf eines Autofahrers eingegangen sein, der mitteilte, er habe ein Kind überfahren. Der Mann will das tote Kind aufgehoben und in einen Wald getragen haben. Auch dieser Spur wurde nachgegangen, hieß es in Ermittlerkreisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%