Verhängnisvolle Seitensprünge: Die Sex-Affären mächtiger Männer

Verhängnisvolle SeitensprüngeDie Sex-Affären mächtiger Männer

Verdächtige E-Mails, ausschweifende Partys, ein fehlendes Kondom: Sex-Affären machen prominenten Männern seit eh und je zu schaffen. Immer wieder bestimmen solche Geschichten die Schlagzeilen. Spektakuläre Fälle.

  • 3

    Kommentare zu " Verhängnisvolle Seitensprünge: Die Sex-Affären mächtiger Männer"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

    • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

    • Komisch, da fällt mir nur spontan das Lied "Blumenkohl am Pillemann" von den "Kassierern" ein. Eine gute Punkband aus dem Pott.

    Serviceangebote