Verhaltenforschung
Mit sexy Musik legen Vögel größere Eier

Weibliche Kanarienvögel legen mit anregender Liebesmusik größere Eier. Nach Ansicht der Forscher zeigt sich darin der Einfluss, den männlicher Balzgesang auf die Vogelweibchen ausübt.

HB SEEWIESEN. Das ergab eine Studie der Universität London und des Max-Planck-Institutes für Verhaltensphysiologie im bayerischen Seewiesen. Je reizvoller die Musik war, desto größer waren auch die gelegten Eier der 45 Versuchs-Vögel, wie die Forscher am Donnerstag auf Anfrage mitteilten. Die Forscher untersuchten, wie Anreize das Verhalten der Tiere beeinflussen können.

Was die Studie nicht nachweisen konnte, ist den Wissenschaftlern zufolge ein Einfluss der sexy Lieder auf das Geschlecht der Nachkommen. Allgemein enthalten größere Eier eher männlichen Nachwuchs, die Studie führte in diesem Punkt aber zu keinen eindeutigen Erkenntnissen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%