Video veröffentlicht
Entführter Uno-Mitarbeiter fleht um Hilfe

Ein in Pakistan verschleppter Uno-Mitarbeiter hat in einem Video um Hilfe gefleht. Der US-Bürger John Solecki war am 2. Februar von Separatisten in der pakistanischen Provinz Baluchistan entführt worden. Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon setzt sich für die Freilassung des Mannes ein.

HB QUETTA/NEW YORK. "Mir geht es nicht gut. Ich bin krank. Ich bin in Schwierigkeiten", sagte Solecki in der Botschaft, die von seinen Geiselnehmern veröffentlicht wurde und am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters vorlag. "Bitte helfen Sie dabei, das Problem bald zu lösen, so dass ich freikomme." Solecki waren die Augen verbunden.

Dem Video beigefügt war ein Brief, in dem die Freilassung von 141 aus der Region Baluchistan stammenden Frauen aus pakistanischer Haft innerhalb von drei Tagen gefordert wurde. Die bislang unbekannte Separatistengruppe Vereinigte Befreiungsfront von Baluchistan (BLUF) hatte vergangene Woche die Verantwortung für die Entführung übernommen. Solecki ist Chef des Uno-Flüchtlingshilfswerks UNHCR in Quetta, der Hauptstadt der Provinz Baluchistan. Sie liegt im Südwesten Pakistans und grenzt an Afghanistan und Iran. Dort haben islamische Extremisten im vergangenen Jahr wiederholt Ausländer entführt.


Die Arte-Sendung "Mit offenen Karten" erläutert den Hintergund des Baluchistan-Konflikts

Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon setzt sich bei der Regierung Pakistans für die Freilassung Soleckis ein. Eine Sprecherin Bans teilte am Samstag in New York mit, der Uno-Chef sei sich bei einem Gespräch mit dem pakistanischen Präsidenten Asif Ali Zardari einig gewesen, dass alles für die sichere und sofortige Freilassung Soleckis getan werden müsse.

Ban verwies darauf, wie wichtig Soleckis humanitärer Einsatz in der Region von Baluchistan für die Bevölkerung sei. Nichts rechtfertige es, ihn länger festzuhalten, ließ er erklären. Zu der Aktion hatte sich die nicht-religiöse, nationalistische Separatisten-Organisation BLUF bekannt, die die Unabhängigkeit Baluchistans von Pakistan fordert. Solecki ist der Chef des Uno- Flüchtlingskommissariats UNHCR in der Region. Er befindet sich seit etwa einer Woche in der Gewalt der Entführer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%