Viel Prominenz
Beckenbauer begeht große Hochzeitsparty

Bei schönstem Kaiserwetter haben Franz und Heidi Beckenbauer am Samstag in Österreich ihre Hochzeit noch einmal mit ihren Lieben nachgefeiert.

HB GOING. Rund vier Wochen nach der heimlichen Eheschließung empfing das Paar am Nachmittag in der Nähe seines Wohnorts Kitzbühel im Hotel „Stanglwirt“ in Going am Wilden Kaiser rund 300 Gäste, darunter Boris Becker, Thomas Gottschalk, Joachim Fuchsberger, Günter Netzer und Harry Valérien, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete.

„Wir dürfen ja unsere Familien und Freunde nicht enttäuschen, daher haben wir eine Party für alle, die uns nahe stehen, gegeben“, zitierte sie den 60-jährigen Fußball-Kaiser. Gefeiert wird in einem großen weißen Festzelt.

Mit der standesamtlichen Heirat hatten Beckenbauer und seine 39-jährige Lebensgefährtin alle überrascht. Sie fand am 23. Juni, dem Geburtstag seiner im Januar verstorbenen Mutter Antonie, in Oberndorf bei Kitzbühel statt. Anwesend waren nur die Trauzeugen und die beiden Kinder, der fünfjährige Joel Maximilian und die zweijährige Francesca Antonie. Zeit für eine Party blieb nicht, weil Beckenbauer als Chef des WM-Organisationskomitees mit dem Hubschrauber von WM-Spiel zu WM-Spiel flog.

Seine Beziehung zu Heidrun Burmester aus Bardowick in Niedersachsen, die Sekretärin beim FC Bayern München war, begann 1999. Sie sollen sich auf der Weihnachtsfeier des Vereins näher gekommen sein. Jedenfalls kam im August 2000 ihr Sohn zur Welt. Beckenbauer bekannte sich im November 2000 zur Vaterschaft, trennte sich offiziell aber erst im Juli 2002 von seiner Ehefrau Sybille, mit der er seit 1990 verheiratet war.

Die Scheidung folgte Ende 2004. Seine drei erwachsenen Söhne stammen aus früheren Beziehungen. Thomas, der Älteste, wurde unehelich von einer Freundin Beckenbauers geboren. Er adoptierte ihn später. Aus seiner ersten Ehe mit Brigitte Wittmann hat er die Söhne Michael und Stefan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%