Vom Job suspendiert: Stewardess: „Herr Fiennes wurde amorös“

Vom Job suspendiert
Stewardess: „Herr Fiennes wurde amorös“

Ein Toilettenbesuch mit dem Schauspieler Ralph Fiennes hat eine australische Stewardess den Job gekostet. Kollegen verdächtigten die 38-Jährige, mit dem Briten („Der englische Patient“) über den Wolken Sex gehabt zu haben, berichteten australische Medien am Sonntag. Die Flugbegleiterin Lisa Robertson der Qantas Airways wurde daraufhin vom Dienst suspendiert.

HB SYDNEY. Sie sei „eine kurze Zeit“ mit dem 44 Jahre alten Star in der Toilettenkabine gewesen, gestand die Stewardess dem australischen „Sunday Telegraph“. Sex hätten sie aber nicht gehabt. Zuvor seien sie auf dem Flug nach Indien im Januar ins Gespräch gekommen.

Fiennes sei ihr dann auf die Toilette gefolgt. „Ich habe ihm gesagt, dass ist unpassend und ihn aufgefordert, die Kabine zu verlassen“, sagte Robertson. „Herr Fiennes wurde amorös, aber dann habe ich ihn überzeugt, die Toilette zu verlassen, was er dann tat.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%