Aus aller Welt

_

Von Rollatoren-Bild bis Dauer-TV: Das sind die verrücktesten Weltrekorde

Mehr als 400 Menschen haben in Ingolstadt einen neuen Weltrekord aufgestellt. Sie stellten das Bild eines überdimensionalen Rollatoren nach. Eine Auswahl der Bestleistungen von Unterwasser-Hochzeit bis Dauerfernsehen.

Bild 1 von 20

400 Menschen haben in Ingolstadt einen Weltrekord für die meisten Rollator-Fahrer an einem Ort aufgestellt. Die Teilnehmer auf dem Rathausplatz setzten sich auf die Gehhilfen, die zum Bild eines überdimensionierten Rollators zusammengeschoben waren. „Leider ging nicht mehr, aber das reicht aus“, erklärte Veranstalter Jörg Wellnitz. Auf dem Platz waren ursprünglich 1000 Menschen erwartet worden. Ob der Rekord offiziell anerkannt und in das Guinnessbuch der Rekorde aufgenommen wird, entscheidet sich in den nächsten Wochen.

Ziel der Aktion war neben dem Rekord die Werbung für die oft verschmähte Gehhilfe. Man wolle Vorurteile über Rollatoren abbauen, erklärte Wellnitz. „Ein Rollator macht einen optisch erstmal hilflos“. Dabei sei das Gerät gut für den Rücken und biete jederzeit eine Sitzgelegenheit.

Bild: dpa