Wachstum

New York hat so viele Einwohner wie nie

So viele Menschen wie in Berlin, München Köln und Hamburg zusammen leben aktuell in New York. 8,3 Millionen Einwohner hat die Stadt aktuell. Seit rund drei Jahren hält das Wachstum an — ein Ende ist nicht in Sicht.
Kommentieren
Der Blick auf die Skyline von New York: „Abstimmung mit den Füßen.“ Quelle: Reuters

Der Blick auf die Skyline von New York: „Abstimmung mit den Füßen.“

(Foto: Reuters)

New YorkIn New York leben so viele Menschen wie nie zuvor. Neuen Statistiken zufolge sei die Einwohnerzahl 2012 auf mehr als 8,3 Millionen gestiegen, sagte Bürgermeister Michael Bloomberg am Donnerstag (Ortszeit). Das sind mehr Menschen als in Berlin, München, Köln und Hamburg zusammen. Zum ersten Mal seit 1950 sei die Zahl der Menschen, die nach New York ziehen, größer als die Zahl derer, die die Stadt verlassen, sagte Bloomberg. Seit 2010 seien rund 160 000 Menschen neu nach New York gekommen. „Sie stimmen mit den Füßen ab“, sagte Bloomberg.

Den größten Zuwachs aller Stadtviertel erlebte Brooklyn. Auf der Liste der bevölkerungsreichsten Städte liegt New York allerdings weiter deutlich hinter Städten wie Mexiko-Stadt oder Shanghai.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Wachstum: New York hat so viele Einwohner wie nie"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%