Wahl des „Time Magazine“: Obama zum zweiten Mal „Person des Jahres“

Wahl des „Time Magazine“
Obama zum zweiten Mal „Person des Jahres“

Barack Obama ist und bleibt eine der großen Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts. Schon zum zweiten Mal kürte ihn das US-Magazin „Time“ zur „Person des Jahres“. Warum die Wahl auf ihn fiel und wer seine Vorgänger waren.

  • 2

    Kommentare zu "Obama zum zweiten Mal „Person des Jahres“"

    Alle Kommentare
    • Und ich habe gedacht ich müsste heute einmal nicht kotzen....

    • Der preis ist gerechtfertigt, hat er doch alleine die bankenkrise eingedämmt, die Arbeitslosenquote gesenkt, den Dollar stabilisiert, die FED aufgelöst, die anglo-amerikanischen Banken reguliert, die Gierbankerbonis begrenzt, den Glas-Steagal Act wieder eingeführt, Shooting Ranges verboten, Frieden auf der Welt gemehrt und den Iran befriedet, alle 730 amerikanischen Militärbasen auf der Welt geschlossen, das Kyoto Protokoll unterschrieben, die Folter geächtet , das unmenschliche Waterboarding verboten, Georg Bush wegen Verschwörung und Mord an über 3000 Amerikaner vor das Gericht gebracht und Guatanamo geschlossen und das weltweite Töten durch GIs verhindert und den Militärisch-Industriellen Komplex eingedämmt sowie die Schattengeheimdienste verboten und der Waffen Lobby den Kampf angesagt.

      Ein besseren Kandidaten hätten man nicht finden können!

    Serviceangebote