Weit reichende Auswirkungen
Erdbeben in Ostafrika fordert mehrere Tote

Ein schweres Erdbeben in Ostafrika hat die Region um den Tanganjika-See erschüttert. Das Beben erreichte nach Angaben des geologischen Observatoriums in Straßburg den Wert 7,5. Über Schäden wurde zunächst wenig bekannt, es sind aber wohl mehrere Menschen ums Leben gekommen.

HB KINSHASA. Dutzende Häuser in der Umgebung des Tanganjika-Sees stürzten ein, wie Mitarbeiter der Vereinten Nationen mitteilten. Im Osten Kongos seien in der Ortschaft Kalemie auch zahlreiche Menschen verletzt worden.

Das Zentrum des Bebens, das sich um kurz nach 13.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit ereignete, lag zehn Kilometer unter der Oberfläche des Tanganjika-Sees zwischen Kongo und Tansania. Es war jedoch auch in der rund 1 000 Kilometer entfernt gelegenen kenianischen Hauptstadt Nairobi zu spüren sowie in der Küstenstadt Mombasa, im Süden Tansanias an der Grenze zu Sambia und Malawi und an den Ufern des Victoriasees.

In Nairobi flüchteten Angestellte in Panik aus ihren Büros. Auch aus der kongolesischen Ortschaft Kabalo am Fluss Lukuga, 300 Kilometer östlich von Kalemie, wurden Schäden gemeldet. Laut UN-Angaben dauerte das Beben 30 Sekunden.

In Nairobi schwankten mehrstöckige Häuser. Mehrere Büros wurden evakuiert. „Die Menschen sind aus den Häusern gerannt - sie hatten Angst, weil sie nicht wussten, was los ist“, berichtete eine Bewohnerin. In den Straßen der Stadt drängten sich die Menschen und versuchten, das Zentrum zu verlassen. Ein Taxifahrer in Bujumbura sagte, die Erdstöße seien deutlich spürbar gewesen. Beschädigte Gebäude habe er jedoch nicht gesehen. Auch in den Hauptstädten Ruandas und Burundis, Kigali und Bujumbura, war das Beben zu spüren.

„Ein Beben dieser Stärke kann leicht beträchtlichen Schaden anrichten“, sagte der Chef der seismologischen Abteilung von Südafrikas Rat für Geowissenschaften, Andrzej Kijko. „Aber ich weiß nicht, was für eine Infrastruktur sie in der Region haben. Vielleicht gab es dort nicht viel zu zerstören.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%