Wetterpatenschaften
Ein Hoch für 299 Euro

Eilbertus aus Norderney schreibt Geschichte: Mit dem nach ihm benannten Hochdruckgebiet wird er künftig in den Büchern zur Wetteraufzeichnung verewigt sein. Für 299 Euro hatte der Mann das Azorenhoch von der Freien Universität (FU) Berlin erstanden.

HB BERLIN. Nach Einschätzung der Meteorologen wird das Hochdruckgebiet für reichlich Sonne in Deutschland und für Temperaturen bis 35 Grad sorgen. Fast 200 Namenspatenschaften sind für 2006 schon vergeben. Hochs tragen in diesem Jahr männliche, Tiefs weibliche Namen.

Die Benennung eines Tiefs - jährlich gibt es rund 150 - kostet den Namensgeber 199 Euro, berichtet Steffen Dietz vom Meteorologischen Institut der FU. Da im Gegensatz dazu im selben Zeitraum nur 50 Hochs benannt werden müssen, liegt deren Preis 100 Euro höher. Wetterpaten erhalten eine Urkunde, Wetterkarten und die individuelle Geschichte ihres Hochs oder Tiefs. Am 24. Juli lag das Hoch „Eilbertus“ über Großbritannien und dem Ärmelkanal, wird der jetzige Namensgeber dann lesen. Nun soll es sich über der Nordsee nach Osten bewegen.

Bis zu 30 Patenschaften werden im Jahr auf der Internet-Plattform Ebay versteigert, wenn sich auf anderem Wege kein Interessent findet. In ganz aussichtslosen Fällen benennen die Meteorologen die Druckgebiete selbst. Die Namensvergabe richtet sich nach dem Alphabet. Vor allem für die Buchstaben X, Y und Z meldeten sich selten Interessenten, sagte Dietz. In den kommenden Tagen werde ein Tief mit dem Namen Q im Internet versteigert.

Hochs und Tiefs werden Institutsangaben zufolge seit 1954 von der Berliner Einrichtung benannt. Mit den Erlösen aus den 2002 eingeführten Patenschaften bessern die Meteorologen ihre Mittel für die Wetterbeobachtung auf. Diese waren wegen leerer Haushaltskassen in der Hauptstadt zusammengestrichen worden.

Einer der prominentesten Namensgeber sei in diesem Jahr vermutlich der russische Boxer Nikolai Walujew gewesen, sagte Dietz. Zumindest habe der Boxstall Sauerland im vergangenen Jahr ein Hoch „Nikolai“ gekauft. Walujew hatte im Dezember 2005 den Weltmeistertitel gewonnen.

Link:
» www.wetterpate.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%