Wiegende Schritte
Verhaltensforscher: Blair imitiert Bushs Körpersprache

Wenn US-Präsident George W. Bush zugegen ist, winkelt Grobritannines Premierminister Tony Blair die Arme in Westernmanier an und imitiert auch ansonsten sein Leittier - sagen britische Wissenschaftler.

HB LONDON. Britische Verhaltensforscher haben herausgefunden, dass Premierminister Tony Blair in Gegenwart des US-Präsidenten George W. Bush offenbar unbewusst dessen wiegenden Gang nachahmt.

Dazu winkelt der Brite die Arme an, so als müsste er jeden Moment bereit sein, zum Colt zu greifen. Professor Richard Dawkins, ein Evolutionsbiologe von Weltruf, führt das Blairsche Verhalten auf einen vormenschlichen Instinkt zur Imitation des Leittiers zurück.

Es kann für Blair politisch nicht wünschenswert sein, die Wissenschaft in dieser Weise zu befruchten. Und so hat sein Besuch in Washington an diesem Donnerstag und Freitag seine Tücken.

Was in den Augen von Bush ohne Zweifel eine Ehre ist - er empfängt den Gast aus London als ersten Regierungschef seit seiner Wiederwahl -, bereitet diesem Kopfzerbrechen. Denn jedes Mal, wenn Blair zusammen mit dem Präsidenten auftritt, sinken daheim seine Umfragewerte. Und in Großbritannien stehen die Wahlen erst noch bevor.

Seite 1:

Verhaltensforscher: Blair imitiert Bushs Körpersprache

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%